Dancefloor | Special

Sa | 04.11.2017 | 23H

Queersichtparty

Galerie

Liveact | Dancefloor

Samstag | 06. Mai 2017 | 22:30 – 05H | Auf facebook teilen

Afterparty Designfestival Bern

Salon Sombre / Anouk & Henry / Bird / Disko Dario

22:30 Anouk & Henry

Anouk & Henry ist vor allem eine Freundschaft. Doch auch ein Musikerduo.
Die Musik widerspiegelt Erlebtes aus den ungeschlafenen Ausgangsnächten, in denen Glück und Verderben eine Einheit bilden.
Melancholie und Euphorie

 

23:30 Bird (sirion rec.)

Geboren als Patrick Stucki zu Beginn der wilden Siebzigern in den Schweizer Bergen, übte die Musik über Radio und die elterliche Tonträgersammlung schon von Beginn seines Lebens an eine grosse Faszination aus.
Wieviel ihm die Musik bedeutet, was seine Einflüsse sind und wie der Werdegang zum DJ vonstatten ging, ist in diversen Biographien schon ausführlich von anderen niedergeschrieben worden und würde nichts weiter als eine Wiederholung von anderen DJ-Lebensläufen  darstellen.
Dass er bereits viele Jahre als DJ in vielen Clubs rund um die Landeshauptstadt unterwegs ist, als Vinyldealer und Ladenbesitzer von SchwarzMarktMusic fingierte und Anfangs 2008 der Sirion Records-Crew beitrat, ist zwar erwähnenswert, aber sagt deshalb auch nicht viel mehr über ihn aus.
Wer also Bird erleben will, folgt ihm, anstelle von stundenlangem Biographielesen, an seine Gigs und lässt sich von seiner Definition der Housemusik einfangen.

 

01:00 Disko Dario (live)

Around the turn of the millennium the drummer Dario Aebersold discovered electronic music and crawled head first into a quiet basement to get into the act himself.

In his sets Disko Dario cares little about what’s hot or not. He is loyal to his inspiration and to his personal style, which is quite difficult to categorize. Although kept technoid and minimal his sound has a gripping warmth. Glittering colors and melancholic tons accompany his compositions that wrap you up and carry you straight into the land of dreams.

 

02:30 Salon Sombre (Mosaik)

Es läuft schöne Musik. Ihr Klang entspringt einer elektronischen Quelle. Ihr Bass überwindet die Wände. Sie sind bemalt von Melodie. Der Rhythmus treibt durch den Raum. Geräusche bilden die Kulisse. Es ist dunkel.
So mag es das Dj- und Produzenten-Duo SALON SOMBRE aka DUNKLER RAUM, welches sich seit geraumer Zeit mit elektronischer Musik beschäftigt. Die beiden Berner lieben die Abwechslung und so reicht ihr musikalisches Spektrum von Salon-Techno bis zu Sombre-House. Bekanntheit gewannen die beiden in den letzten Jahren unter dem Namen Toilet Acoustic, dieser Name ging jedoch das Rohr runter – die Jungs sind jetzt salonfähig.

  • Ort: Turnhalle
  • Veranstaltungsende: 05H
  • Eintritt: https://designfestival.ch/tickets/
  • Veranstalter: Designfestival Bern

Agenda

Mai 2017
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Juni 2017
01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930

Newsletter

Öffnungszeiten

MO, DI & MI:  

09:00 - 00:30

DO:        

09:00 - 02:00

FR, SA: 

09:00 - 03:00

SO:        

geschlossen

Adresse

Turnhalle Bern
Speichergasse 4 - 3011 Bern

E-Mail