Liveact | Dancefloor | Special | Tipp | Info

Fr | 03.02.2017 | 21H

BAAS benefiz jam

Special

Sa | 11.02.2017 | 19:30H

Icon poet

Galerie

Heute

Liveact

Sonntag | 22. Januar 2017 | 20:30H | CHF25 | Auf facebook teilen

Bleu Roi (CH)

Grosse Momente

Heute
Jennifer Jans
Jennifer Jans

Bleu Roi ist ein Basler Edelstein. Und der funkelt unterdessen recht weit ins Land hinaus. Denn die sphärisch-kühle Musik der jungen Band stösst auf grosses Echo. Eben erst ist ihr Debüt-Album erschienen. Es ist ein Werk, das grossstädtische Nervosität mit nordisch-ländlichen Stimmungen verbindet – so wie man es von Bands wie Bon Iver, Sigur Rós oder Daughter kennt. Die Beats sind schwer und im unteren Tempobereich, dazu trippeln die akustischen Gitarren und schimmern elektronische Klänge nach bester urbaner Manier. Über all dem thront die Stimme von Jennifer Jans und sorgt für grosse Momente in diesen zeitgenössischen Songs. Eine Band, von der man noch viel hören wird.

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19:30H | Eintritt: CHF 25.-
  • Veranstalter: bee-flat

Liveact

Mittwoch | 25. Januar 2017 | 20:30H | CHF30 | Auf facebook teilen

Shishani & The Namibian Tales (Namibia / Belgium / Hungary / Turkey)

Wüsten-Soul

Shishani
Shishani

In den Songs von Shishani fliessen viele Welten zusammen. Dabei kommt ein berückend schönes Stück moderne Afromusik heraus. Die junge Musikerin Shishani hat ihre Wurzeln in Belgien und in Namibia im Süden Afrikas. Zusammen mit einer internationalen Band wandelt sie zwischen Europa und Afrika, zwischen westlichem Soul und der urwüchsigen Tradition Namibias. Gitarren, Perkussion, die afrikanischen Instrumente Kora und Mbira sowie ein Cello untermahlen den warmen und wandelbaren Gesang von Shishani. Es ist Songwriting, das oft auf gängige Songstrukturen verzichtet und gerade dadurch grossartige Stimmungen erzeugt. Shishani ist damit schon an vielen Festivals aufgetreten und gilt als eine der interessantesten Entdeckungen in der Weltmusik.

shishani.nl/namibian-tales

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19:30H | Eintritt: CHF 30.-
  • Veranstalter: bee-flat

Lounge

Donnerstag | 26. Januar 2017 | 21:30H | Eintritt frei | Auf facebook teilen

Spiegelkiste Berieselung

Fredi Fabel / Phil Pohlodek / Sanmon

Spiegelkiste Berieselung

Jeweils am letzten Donnerstag im Monat berieseln die netten DJs des Spiegelkiste-Kollektivs (Sanmon, Fredi Fabel und Phil Pohlodek) die schöne Turnhalle mit netter Musik.

Nichts muss, alles kann, Keiner weiss. Sicher ist nur, dass die Bar bis 2 geöffnet ist und die Kiste immer mal anders rieselt, nach Lust und Laune, aber immer nett.

Berieselung mit Ecken und Kanten: Die Spiegelkiste dreht sich, aber sie ist eckig.

JA!

Musik

mehr bei: http://spiegelkiste.ch

  • Ort: Turnhalle
  • Eintritt frei
  • Veranstalter: Turnhalle

Dancefloor

Freitag | 27. Januar 2017 | 22H | Auf facebook teilen

IS it disco?

Studer TM / Raphaël Delan

Schallplatten bedeuten die Welt für STUDER TM. Zusammen mit Freunden haben sie vor gut 15 Jahren Bonzzaj Recordings -ein Kleinod in der Musiklabel-Landschaft- aus der Taufe gehoben. Seither ist viel Wasser die Rhone von ihrem Heimatkanton Wallis in den Genfersee geflossen. Während diesen 15 Jahren beschallten die Brüder Studer unzählige Clubs in der Schweiz und im Ausland - veranstalteten "Play more Jazz" im Sous-Soul, präsentieren die "NEAT" im Kapitel oder "Discos International" in der Cargobar Basel.

Ihre Affinität zu Vinyl und ihre stilvolle Stillosigkeit machen sie zu unersättlichen Soundjägern. 

Für die Is It Disco? - Serie ihres alten Weggefährten Raphaël Delan verdichten sie nun ihr Musikuniversum auf jene Perlen mit einer duchgehend gespielter 4/4 Kickdrum.

"Disco not Disco” eben!

  • Ort: Turnhalle
  • Veranstalter: Turnhalle

Liveact

Sonntag | 29. Januar 2017 | 15:30H | CHF25 | Auf facebook teilen

Colin Vallon Trio (CH)

Konzerte für Familien - 100% akustisch

© Nicolas Masson
© Nicolas Masson

Colin Vallon, Patrice Moret und Julian Sartorius schaffen eine völlig faszinierende Klangwelt. Die drei Musiker lassen die Melodien tänzeln, schaffen ungehörig spannende Momente und spielen luftig mit den wunderbarsten Harmonien. Es ist Jazz, der sehnsüchtig und anmutig erscheint und der Band internationales Renommee eingebracht hat.

In der Turnhalle spielt die vollkommen akustische Band nicht auf der Bühne, sondern mitten im Raum. Umrandet von den Zuhörern, wird die Musik nahbar und noch grösser.

www.colinvallon.com/de

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 15H | Eintritt: CHF 25.- (für Kinder: CHF 5.-)
  • Veranstalter: bee-flat

Liveact

Sonntag | 29. Januar 2017 | 20:30H | CHF28 | Auf facebook teilen

Colin Vallon Trio (CH)

100% acoustic: Magie im Trio

Colin Vallon Trio
Colin Vallon Trio

Colin Vallon ist eine der bedeutendsten Figuren in der Schweizer Musik. Dass er 2016 für den Grand Prix Musik der Schweiz nominiert war, hat das einmal mehr belegt. Jetzt legt der Westschweizer Pianist sein drittes Album auf dem renommierten Jazz-Label ECM vor. Erneut zeigt der herausragende Künstler Musik von allerhöchster Spannung. Mit tiefem Sinn für Melodien, Texturen und Dynamik entwickeln Colin Vallon und seine kongenialen Partner Patrice Moret und Julian Sartorius eine enorme Ausdruckskraft. Es ist Musik, die von ruhigen Momenten ausgeht und daraus richtige Dramen und Eruptionen entwickelt. Eine magische Kombo. Und wohl eines der aufregendsten Pianotrios überhaupt.

Für dieses gänzlich akustische Konzert platziert sich die Band in der Mitte der Turnhalle. Ohne Bühne und inmitten des Publikums wird die Musik umso grösser und berauschender.

www.colinvallon.com/de

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19:30H | Eintritt: CHF 28.-
  • Veranstalter: bee-flat

Liveact

Mittwoch | 01. Februar 2017 | 20:30H | CHF25 | Auf facebook teilen

Flake (CH)

Carte Blanche - Isabelle Ritter #1: Elektrisierend

Isabelle Ritter
Isabelle Ritter
Isabelle Ritter
Isabelle Ritter

Als ob man die abgründige Soundmaschine von Portishead in besten Blütenhonig tauchen würde: So klingt die Berner Electronic-Pop-Band Flake, düster und zugleich wunderbar verzuckert. Zuvorderst steht die Sängerin Isabelle Ritter. Sie hat in den letzten Jahren so manches Berner Jazz- und Pop-Projekt durch ihre wandelbare Stimme aufpoliert. Mit ihrer Band Flake startet sie bei bee-flat zu einer Carte-Blanche-Serie. Tiefschürfende Synthie-Linien, knackige Beats und verspielte Sounds mischen sich hier zu Musik, die ganz nah am Zeitgeist schreitet. Mit ihrer Stimme, die Schattierungen von fülliger Stärke bis Sanftmut zeigt, macht Isabelle Ritter aus der quirligen Elektronik eine Klangwelt mit Antlitz und Seele. So hip kann Berner Musik sein.

www.flake-music.com

www.isabelleritter.ch

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19:30H | Eintritt: CHF 25.-
  • Veranstalter: bee-flat

Lounge

Donnerstag | 02. Februar 2017 | 21:30 – 02H | Eintritt frei | Auf facebook teilen

Pierre Green

Lounge

Pierre Green, Musik-junkie aus London, kommt wieder in die Turnhalle und spielt für uns Musik aus aller Welt verschiedenster Genres: HipHop, Funk, Disco, Rare Grooves, Brokenbeats, Nu Jazz und generell alles mit ein bisschen Soul. Wir freuen uns auf die geschmeidigen und abwechslungsreichen Mixes.

 

Pierre Greens Musik

  • Ort: Turnhalle
  • Eintritt frei
  • Veranstalter: Turnhalle

Liveact | Dancefloor | Special | Tipp | Info

Freitag | 03. Februar 2017 | 21 – 04H | CHF28 | Auf facebook teilen

BAAS benefiz jam

Black Tiger / Greis / the chosen few / Kermit / Turntill

Am Freitag 3.2.2017 ist es zum zweiten Mal soweit: in der Turnhalle Bern findet der BAAS BENEFIZ JAM statt. 

Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler stellen ihr Können und ihre Begeisterung für die Musik zur Verfügung, um für die Menschen auf der Flucht Geld zu sammeln. 

Alle Eintritte dieses Events gehen zugunsten BAAS "Be Aware And Share", einer Hilfsorganisation, welche sich für die Menschen auf der Flucht einsetzt. Aktuell in Chios Griechenland. Dort stellt BAAS 2 Schulen sowie ein Jugendzentrum, in welchen Kinder und Jugendliche für einen Moment Normalität erleben dürfen. 

Viele Kinder erleben in den BAAS Schulen zum ersten Mal Unterricht überhaupt. 

 

Lineup:

THE CHOSEN FEW

DJ Turntill // Doppia Erre // Zako // Burni Aman // Ruumstylez // Geebra // Pat Mc

GREIS

BLACK TIGER

SPECIAL GUEST

AFTERPARTY mit DJ Kermit & DJ Turntill

Weitere Infos zu BAAS "Be Aware And Share" unter www.baas-schweiz.ch und bei Facebook unter "Be Aware And Share".

  • Ort: Turnhalle
  • Türöffnung: 20:30H | Eintritt: CHF 28.- (VVK: 26.- / Solipreis: 33.-)
  • Veranstalter: BAAS & Turnhalle

Liveact

Sonntag | 05. Februar 2017 | 20:30H | CHF34 | Auf facebook teilen

Bugge Wesseltoft's New Conception of Jazz (Norway)

Vorwärtsdrängen

Bugge Wesseltoft's New Conception of Jazz
Bugge Wesseltoft's New Conception of Jazz

Der norwegische Pianist und Elektro-Musiker Bugge Wesseltoft ist zweifellos einer der innovativsten Musiker Westeuropas. 1996 gründete er sein Projekt «New Conception of Jazz». Darin verband Wesseltoft die elektronische Clubmusik mit dem Jazz, was in der europäischen Szene eine regelrechte Revolution auslöste. Längere Zeit stand dieses Projekt still, jetzt erweckt es Wesseltoft zu neuem Leben. Dafür hat er vier junge Musikerinnen aus der norwegischen Szene angeheuert. Umringt von diesen Frauen, schmiedet Wesseltoft weiter an seiner Vision. Die ist weniger elektronisch als auch schon, aber nicht minder vorwärtsgerichtet.

www.gubemusic.com/artist_2

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19:30H | Eintritt: CHF 34.-
  • Veranstalter: bee-flat

Liveact

Mittwoch | 08. Februar 2017 | 20:30H | CHF30 | Auf facebook teilen

Božo Vrećo (Bosnia & Herzegovina)

Sehnsüchtig

Božo Vrećo
Božo Vrećo

Ein Mann, der mit Bart und in Frauenkleidern elegische Liebeslieder singt, hat es auf dem Balkan nicht gerade leicht. Und doch ist Božo Vrećo in Bosnien und Herzegowina so etwas wie eine Ikone mit grossem Erfolg. Er nehme sich die Freiheit, Grenzen zu überschreiten, zwischen Mann und Frau, zwischen den Religionen und zwischen den Ethnien, sagt Vrećo. Seine Freiheit bedeute auch Freiheit für andere. Musikalisch hat sich Božo Vrećo dem Sevdah verschrieben, diesen schwermütigen Liebesliedern, die in Bosnien und Herzegowina zum Volkskulturgut gehören. Mit seinem unbändigen Tenor singt er alte und neue, eigene Sevdah-Lieder. Es sind Stücke voller Trauer und Sehnsucht, aber auch voller Schönheit. Sie kommen in der Turnhalle umso mehr zur Geltung, weil Božo Vrećo mitten im Saal auftreten wird, inmitten des Publikums.

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19:30H | Eintritt: CHF 30.-
  • Veranstalter: bee-flat

Special

Samstag | 11. Februar 2017 | 19:30 – 21H | CHF20 | Auf facebook teilen

Icon poet

duell der Poeten

Erleben Sie, wie man trotz Herzklopfen, Knieschlottern und feuchten Händen ein hieb- und stichfestes Alibi aus dem Ärmel schüttelt, als Weinkenner einen Lobgesang auf die vollendete Note des edlen Tropfens trällert oder aus dem Stegreif eine bühnenreife Liebeserklärung zum Besten gibt – und damit in 180 Sekunden zum Icon-Poeten gekrönt wird.

 

Fünf gewürfelte Icons genügen, um mit aller Fantasie, freizügig interpretiert, Geschichte zu schreiben. Schauen Sie zu, wie Profis im Dreiminutentakt mit Sprache spielen und machen Sie als Ghostwriter mit.

 

Unter Aufsicht von Etrit Hasler, kreuzen während 90 Minuten Gerhard Meister, Patti Basler, Paul Steinmann und Remo Rickenbacher die Federkiele.

 

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19H | Eintritt: CHF 20.- (Ticketverkauf an der Abendkasse. Keine Reservationen möglich.)
  • Veranstalter: Gebrüder Frei

Liveact

Sonntag | 12. Februar 2017 | 20:30H | CHF34 | Auf facebook teilen

Baba Zula (Turkey)

Istanbul Freak Show

BaBa ZuLa
BaBa ZuLa

Baba Zula sind die Speerspitze progressiver türkischer Musik und eine der hippsten Bands am Bosporus. 20 Jahre gibt es sie schon, und ihre Live-Auftritte geniessen längst Kultstatus: Bauchtänzerinnen, Theater, Malerei, Videoperformance und moderner Sound – ein audiovisuelles Gesamterlebnis. Orientalische Instrumente wie die Darbuka und die elektrische Saz sind ebenso im Einsatz wie Holzlöffel und Oszillatoren. Die Tradition der Sufi, die Musik der türkischen Roma und prä-islamischer Schamanen treffen auf modernen Orient-Dub, anatolischen Folk und psychedelischer 60er-Rock. Zu ihrem 20. Jubiläum tourt die Band quer durch Europa. Eine Freude, dass sie auch bei bee-flat einkehrt.

www.babazula.com/site

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19:30H | Eintritt: CHF 34.-
  • Veranstalter: bee-flat

Lounge

Dienstag | 14. Februar 2017 | 19H | Auf facebook teilen

Tasty Tuesday mit DJ Kermit

Cocktails und Beats

Der Berner DJ Kermit gehört zum eingefleischten Kern der Schweizer HipHop Szene - Stand der DJ & Produzent regelmässig mit Rappern wie Diens, Baze, Boys On Pills oder Webba und weiteren stilsicher auf der Bühne und lieferte regelmässig Beat-Futter für Grössen wie Jeans For Jesus oder Lo & Leduc, Wurzel 5, Dabbla etc. Für die kommende Konzertsaison wird er mit der Berner Rap Combo Kaiser & Dimitri die Bühne Teilen, die diesen Monat ihr neues Album «Patina» releast hat.

Mit seinen breitgefächerten DJ Sets, die sich deutlich über die Grenzen des HipHop hinausbewegen, machte er schon unzählige Clubs unsicher und spielte oft an grossen Openairs wie Frauenfeld, Gurtenfastival, Electron Festival, uvm.

  • Ort: Turnhalle
  • Veranstalter: Turnhalle

Liveact

Mittwoch | 15. Februar 2017 | 20:30H | CHF28 | Auf facebook teilen

Chassol «Big Sun» (France)

Vertonung der Realität

Chassol
Chassol

Das Konzept des französischen Pianisten und Filmemachers Christophe Chassol ist ebenso simpel wie spektakulär. Er begleitet nämlich Klänge und Videosequenzen aus dem Alltag. Damit erfindet er einen ganz neuen musikalischen Code. Vogelgezwitscher, Politikerreden oder eine Runde Männer beim Domino-Spiel: überall steckt Musik drin. Chassol imitiert und umgarnt die Klänge höchst virtuos. Er stattet sie mit Jazz und allerlei Weltmusik aus. So entsteht urwitzige, aber auch tiefsinnige und verblüffende Musik. «Harmonisierung des Realen» nennt Chassol sein audiovisuelles Konzept, und er hat damit in Frankreich bereits viel Aufsehen erregt. Seine Aufnahmen stammen aus verschiedenen Ländern, zuletzt war er in Martinique, dem Land seiner Vorfahren.

www.chassol.fr

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19:30H | Eintritt: CHF 28.-
  • Veranstalter: bee-flat

Liveact

Sonntag | 19. Februar 2017 | 20:30H | CHF25 | Auf facebook teilen

Blaer (CH)

Winterstimmungen

Blaer
Blaer

Es ist wie ein Streifzug durch eine nordische Winterlandschaft: Das Quintett der Berner Pianistin und Komponistin Maja Nydegger erzeugt ruhige, kühle und höchst eindrucksvolle Stimmungen. Wen wundert es da, dass Maja Nydegger tatsächlich nach Dänemark gefahren ist, um die Stücke für ihr neustes Album zu schreiben? Zusammen mit ihrer Band kombiniert sie Einflüsse aus reduziertem Jazz und sphärischem Pop. Schlichte Melodien verweben sich mit repetitiven Klaviermustern zu weiten Klangflächen, leise Sounds entwickeln sich zu treibenden Beats und geben der Musik eine dringliche Kraft. Es werden nicht viele Noten gespielt bei Maja Nydegger, aber diejenigen, die anklingen, entfalten eine Wahnsinnswirkung.

www.blaer.ch/about.html

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19:30H | Eintritt: CHF 25.-
  • Veranstalter: bee-flat

Liveact

Sonntag | 26. Februar 2017 | 13:30H | CHF20 | Auf facebook teilen

Matthew Welch's Blar-chestra (USA / CH / Italien / Südafrika)

Konzerte für Familien: Grossmeister und Fantast

Matthew Welch
Matthew Welch

Der New Yorker Matthew Welch ist nicht nur ein «Rockstar» des Dudelsackes, er ist auch Komponist für neue Klassik, ein Spezialist für asiatische Klänge und ein Mann mit abgefahrenen Ideen. In der Turnhalle wird er mit einem Streichensemble auftreten, das mit hervorragenden Musikerinnen und Musikern aus der Schweiz und dem angrenzenden Ausland besetzt ist. Welch lässt Symphonien und Kammerstücke ertönen, die ganz viele unerwartete Klänge bereithalten. Das klassische Ensemble kann sich flugs in eine Rockband verwandeln und in einem lustvoll-avantgardistischen Potpourri enden. In jedem Fall aber ist dieses Konzert ein Erlebnis.

soundcloud.com/matthew-welch-1

composers.com/matthew-welch

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 13H | Eintritt: CHF 20.- (für Kinder: CHF 5.-)
  • Veranstalter: bee-flat

Liveact

Mittwoch | 01. März 2017 | 20:30H | CHF25 | Auf facebook teilen

Sheelanagig (UK)

Sheelanagig
Sheelanagig

www.sheelanagig.co.uk

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19:30H | Eintritt: CHF 25.-
  • Veranstalter: bee-flat

Liveact

Sonntag | 05. März 2017 | 20:30H | CHF25 | Auf facebook teilen

Ritter - Utzinger - Heggendorn(s): change tune (CH)

Carte Blanche - Isabelle Ritter #2: Saitenwechsel

Ritter-Utzinger-Heggendorn(s): Change Tune
Ritter-Utzinger-Heggendorn(s): Change Tune
Isabelle Ritter
Isabelle Ritter

Die liebsten Lieder mal ganz neu instrumentiert? Isabelle Ritter hat sich mit einem Streichertrio zusammengetan, um Stücke vorzutragen, die ihr ans Herz gewachsen sind. Im Kollektiv transferieren sie die Ohrwürmer auf eine neue Ebene – ein überraschendes, ureigenes Klanguniversum.

isabelleritter.ch

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19:30H | Eintritt: CHF 25.-
  • Veranstalter: bee-flat

Dancefloor | Lounge

Donnerstag | 09. März 2017 | 21:30 – 02H | Eintritt frei | Auf facebook teilen

Alex Like (roof.fm)

Lounge

Clubmusik mit Anspruch? Wer Alex Like kennt, weiss, dass man genau das von ihm bekommt. Schon immer eigentlich. Da gab es Sets, wie einst in der legendären Dachkantine, da waren die Leute nur noch sprachlos. Und alle fragten sich: wer ist dieser Mann? Alex Like kommt ursprünglich aus Yverdon, hat portugiesische Wurzeln und öfters ein unwiderstehliches Lachen im Gesicht. Als DJ hat er neben Helden wie Carl Craig oder Roman Flügel aufgelegt. Und wo sich manch ein älteres DJ-Semester auf seinen angestammten Platten ausruht, ist Alex Like nie stillgestanden. Kaum ein Berner DJ ist so nah dran am Gewusel der Gegenwart wie er; dran an Innovationen im Grenzbereich von House und Techno. Drum würde man ihn auch eher als Plattenjäger, denn als Plattensammler bezeichnen. Auch wenn seine Plattensammlung riesig ist. So zukunftsorientiert dieser DJ ist, so geschichtsbesonnen legt er auf: ein Sound, der an den historischen Rändern von Clubmusik verortet ist: Funk trifft auf Bassgeraune und verstolperter House hält schon mal ein Tänzchen mit sphärischem Gründertechno. Alex Like: genau, das gefällt uns richtig gut.

 

Alex Likes Musik

  • Ort: Turnhalle
  • Eintritt frei
  • Veranstalter: Turnhalle

Special

Samstag | 11. März 2017 | 19:30 – 21H | CHF20 | Auf facebook teilen

icon poet

duell der poeten

Erleben Sie, wie man trotz Herzklopfen, Knieschlottern und feuchten Händen ein hieb- und stichfestes Alibi aus dem Ärmel schüttelt, als Weinkenner einen Lobgesang auf die vollendete Note des edlen Tropfens trällert oder aus dem Stegreif eine bühnenreife Liebeserklärung zum Besten gibt – und damit in 180 Sekunden zum Icon-Poeten gekrönt wird.

 

Fünf gewürfelte Icons genügen, um mit aller Fantasie, freizügig interpretiert, Geschichte zu schreiben. Schauen Sie zu, wie Profis im Dreiminutentakt mit Sprache spielen und machen Sie als Ghostwriter mit.

 

Unter Aufsicht von Etrit Hasler, kreuzen während 90 Minuten Remo Zumstein, Sandra Künzi, Renato Kaiser und Romeo Meyer die Federkiele.

 

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19H | Eintritt: CHF 20.- (Ticketverkauf an der Abendkasse. Keine Reservationen möglich.)
  • Veranstalter: Gebrüder Frei

Liveact

Sonntag | 12. März 2017 | 15:30H | CHF25 | Auf facebook teilen

Lalala Napoli (Frankreich)

Konzerte für Familien: Italienisches Fest

Lalala Napoli
Lalala Napoli

Lalala Napoli greifen die alten Lieder aus der italienischen Stadt Napoli auf. Die fegen wie ein Sturm durch den Konzertsaal. Mit schnellen Rhythmen, schroffen Gesängen und mediterranen Melodien lässt die Band die alte Tarantella-Musik hochleben. Das geht in die Knochen und in die Seele.

www.la-curieuse.com/artiste/52-Lalala%20Napoli

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 15H | Eintritt: CHF 25.- (für Kinder: CHF 5.-)
  • Veranstalter: bee-flat

Liveact

Sonntag | 12. März 2017 | 20:30H | CHF28 | Auf facebook teilen

Lalala Napoli (FR)

Lalala Napoli
Lalala Napoli

www.la-curieuse.com/artiste/52-Lalala%20Napoli

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19:30H | Eintritt: CHF 28.-
  • Veranstalter: bee-flat

Dancefloor | Lounge

Donnerstag | 16. März 2017 | 21:30 – 02H | Auf facebook teilen

Radio Rapha (one , two, tree)

Lounge

Radio Rapha ist sozusagen in Berlin geboren.

Er ist schon seit Jahren unter anderen Namen als DJ in Bern tätig und durchspielte dabei sehr unterschiedliche Genres.

Im Umfeld der Bar25 / Kater Holzig - jetzt Kater Blau schlug er sich in Berlin in den letzten Jahren viele Nächte zu elektronischer Musik um die Ohren und entwickelte dabei ein Interesse für diese Art von Musik.

Mittlerweile spielt er selber regelmässig im Kater Blau und war die letzten drei Jahre auch am Garbicz-Festival zu Gast.

Da es sich bei diesem Anlass um eine Lounge handelt, wird es sicher eher gemütlich bleiben, was er persönlich sowieso ganz gerne mag.

https://soundcloud.com/one-two-tree

  • Ort: Turnhalle
  • Veranstalter: Turnhalle

Liveact

Sonntag | 19. März 2017 | 20:30H | CHF32 | Auf facebook teilen

Marc Ribot Ceramic Dog (USA)

Punk und Geniestreiche

Ceramic Dog
Ceramic Dog

Marc Ribot ist eine der ganz grossen Figuren im amerikanischen Jazz und Soul – und eine der unberechenbarsten. Als Gitarrist hat er die Musik von Berühmtheiten wie Tom Waits, Elvis Costello, John Zorn oder Robert Plant mitgeprägt. In seinen eigenen Projekten ist er manchmal Rockmusiker, manchmal Jazzer und manchmal verschrobener Virtuose mit Hang zum Folk oder zur Klassik. Ceramic Dog ist wohl seine rauste Band. Im Trio mit den Geistesgenossen Shazhad Ismaily und Ches Smith entsteht Musik mit punkiger Energie, überschäumender Originalität und viel Zynismus. Vom Roadhouse Blues über den verrockten Cumbia bis zum psychedelischen Trip!

marcribot.com/ceramic-dog

  • Ort: Café-Bar Turnhalle
  • Türöffnung: 19:30H | Eintritt: CHF 32.-
  • Veranstalter: bee-flat

Agenda

Januar 2017
01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Februar 2017
0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728

Newsletter

Öffnungszeiten

MO & DI:  09:00 - 00:30
MI:            09:00 - 16:00  
19:30 - 00:00 bee-flat 
bei trockenem Wetter öffnet
die Aussenbar um 16:00
DO:        09:00 - 02:00
FR, SA:  09:00 - 03:00
SO:        19:30 - 00:00 bee-flat

Adresse

Turnhalle Bern
Speichergasse 4 - 3011 Bern
Telefon: +41 31 311 15 51
E-Mail